Meine ersten Fotos entstanden mit einer Kompaktkamera von Exilim. Seit 2011 fotografiere ich jedoch mit einer Canon EOS 600d. Wie die Fotografie liebe ich die Bildbearbeitung auf die ich, bei Portraitfotografie, nichtmehr verzichten möchte. Ich finde es faszinierend welche Freiheiten jedem Fotografen gegeben sind und welche Geschichten hinter allen Bildern stecken.

Also stöbert doch gerne in meiner Galerie und schreibt mir, welche Bilder euch gut gefallen und was ich vielleicht auch noch verbessern könnte!

 

 

 

 

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen.
Es ist eine Art zu leben.
Henri Cartier-Bresson